Flo Busch Cuisse de Nymphe IGP 2020

Flo Busch Cuisse de Nymphe IGP 2020
Flo Busch Cuisse de Nymphe IGP 2020
Lieferzeit: 1-2 Werktage
je 10,50 €

(14,00 € je Liter)

Bruttopreis

Flo Busch Cuisse de Nymphe IGP 2020 ist eine Cuvée aus 70% Grenache und 30% Carignan Noir.

Die Reben des Flo Busch Cuisse de Nymphe IGP 2020 stehen in zwei verschiedenen Weingärten. Der Grenache (anteilig mit 70% in der Cuvée vertreten) wurzelt auf Kalksteingeröll und Quartz-Kieseln. Der Carignan eher auf Kalkmergel. Die Reben wurden in den späten 1970er und 1980er Jahren gepflanzt. Nach der Handlese wurden die Trauben direkt gepresst. Vergoren wurde mit wilden Hefen im Tank, wo auch der Ausbau stattfand. Nach einem halben Jahr wurde ungeschönt und leicht filtriert gefüllt.

Der Cuisse de Nymphe IGP 2020 von Flo Busch zeigt ein sattes Lachsrosé. Er duftet eher nach Roter Johannisbeere und Rhababer als nach Sahnebonbon und macht schon an der Nase Freude. Am Gaumen ist er sehr saftig und fruchtig mit mundwässernder Säure. Als Speisebegleiter geht hier recht viel - zum Beispiel Kartoffel-Reibekuchen mit Firschkäse und Räucherlachs.

"Empruntant le nom du rosier de couleur chair, ce rosé est floral et soyeux, comme la rose cueillie à la rosée !" Flo Busch

Flo Busch
FR_104_20
Herkunftsland
Frankreich
Region
Languedoc
Verschluss
Naturkorken
Geschmack
trocken
Reberziehung
Buscherziehung
Glasempfehlung
Großes Weinglas
Leseart
Handlese
Farbe
rosé
Rebsorte
Garnatxa | Grenache | Garnacha | Cannonau
Filtration
unfiltriert
Art der Hefe
Naturhefe
Inverkehrbringer
Domaine Flo Busch, Paola Ponisch et Florian Busch, 1 Place de la Dysse, 34150 Montpeyroux, Frankreich
Alkoholgehalt in Vol.-%
13,50
Serviertemperatur in °C
10
Inhalt
0,75l
Allergene
enthält Sulfite

Besondere Bestellnummern